Nachricht

Unser Leitbild

privatschulen_logo2

 

 

 

 

Unser Leitbild

Unser Kindergarten möchte sich von den Anliegen des Ordensgründer, des Hl Dominikus leiten lassen.

Aufbauend auf die Leitsätze der KKTH und dem Leitbild des Schulvereins der Dominikanerinnen erarbeiteten wir für uns folgende Leitgedanken:

„Die größte Kunst ist es, den Kindern alles, was sie tun oder lernen sollen, zum Spiel zu machen" 

(John Locke)

Unsere Arbeit und Vorbildwirkung in der Gemeinschaft mit christlich-sozialen Werten soll die Kinder zu einem liebevollen Umgang miteinander und gegenseitigem Respekt voreinander ermutigen und motivieren. Die Kinder erfahren die Werte unserer Kultur und Religion unter anderem durch christliche Feiern wie z. B. Erntedank, Martinsfest, Hl. Nikolaus, Weihnachten, Ostern etc. Diese Werte fördern die Grundlagen, die wichtig sind für das Leben in einer Gemeinschaft, wie das Teilen, Rücksicht nehmen, Freundschaften schließen u.v.m.

  • Wir erleben unsere Arbeit mit den Kindern als persönliche Bereicherung.
  • Wir sind bemüht eine Atmosphäre des Vertrauens, der Geborgenheit und Akzeptanz zu schaffen.
  • Wir nehmen die Kinder mit ihren Fähigkeiten, Bedürfnissen und Gefühlen ernst und bewerten sie nicht.
  • Unser partnerschaftliches Rollenverständnis zeigt sich darin, dass wir für die Kinder Vorbild sind und nichts verlangen, was wir nicht selber einhalten.
  • Das Beteiligen und aktive Einbeziehen der Eltern als Experten/Innen ihrer Kinder unterstützt den Kindergarten bei der Bewältigung seiner Erziehungs- und Bildungsaufgaben.

Träger unserer Einrichtung ist die Vereinigung Katholischer Kindertagesheime.

Seit 2009 sind wir Mitglied der KKTH und orientieren uns auch ihren Leitsätzen:

  • In einer offenen und toleranten Atmosphäre begegnen wir jedem Menschen als Ebenbild Gottes und respektieren dabei die persönliche Würde des Einzelnen.
  • Getragen von der christlichen Nächstenliebe gestalten wir gemeinsam – Kinder, Eltern, MitarbeiterInnen, Erhalter – eine Gemeinschaft, die die individuelle Entwicklung, vor allem unserer Kinder, ermöglicht.
  • Christliche Werte prägen unser pädagogisches Wirken ebenso, wie aktuelle erziehungswissenschaftliche Erkenntnisse und Erfordernisse und ermöglichen uns eine konstruktive Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Entwicklungen.
  • In der Vorbildwirkung unserer christlich motivierten Mitarbeiterinnen und der Bewahrung von Tradition einerseits und der Sensibilisierung für Buntheit und Vielfalt andererseits, wird der Geist des Evangeliums in unserer Arbeit sichtbar.
  • Wir bewahren die Schöpfung, indem wir sorgsam mit Ressourcen umgehen. Durch nachhaltiges und umweltbewusstes Wirtschaften übernehmen wir ökologische Verantwortung.

 


Wir sind ein Kindergarten der KKTH (Vereinigung Katholischer Kindertagesheime) www.kkth.at