Nachricht

Reisebericht - Intensivsprachwoche in Sevilla

Acht Spanisch-Schüler der 8B verbrachten ihre Sprachwoche vom 14.09 bis zum 21.09. mit Frau Prof. Haider in Sevilla. Wir lebten bei sehr netten Gastfamilien und von Montag bis Freitag hatten wir je vier Stunden Spanischunterricht mit einer Native Speakerin. Am Nachmittag haben wir die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt besucht. Beeindruckend waren vor allem die Kathedrale von Sevilla mit dem bekannten Turm namens Giralda, der Königspalast Alcázar und das Flamencomuseum mit einer spektakulären Flamenco-Show. Am Sonntag machten wir einen Tagesausflug nach Cádiz, wo wir auch die Gelegenheit hatten, am Strand zu entspannen. In unserer Freizeit genossen wir das mediterrane Flair dieser kulturreichen Stadt und zum Abschluss aßen wir alle gemeinsam Tapas, Tortilla, Paella und spanischen Schinken.
Wir hatten eine sehr schöne und lehrreiche Zeit in dieser beeindruckenden Stadt.